Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.146 Themen, 104.352 Beiträge

SCSI-Festplatten-welcher Controller und welche Platte für welche

Oliver Körnig / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Möchte schon lange (und insbesondere nach dem GENUß des PC-Tuning-Reports ) auf SCSI umsteigen. Möchte Fotos (Große!!!, ab 20 MB) und Videos bearbeiten. Welchen Adapter und welche Platte könnt Ihr mir empfehlen (Preis-Leistungsverhältnis!)
Hat jemand mit ähnlichen Ambitionen Erfahrungen? Wäre Euch sehr dankbar für eine Kaufhilfe, damit ich nicht irgendwelchen Mist kaufe.
oli (Oliver Körnig)

Antwort:
Hallo Oli
wenn Dein Mainboard-Bios schonSCSI unterstützt,brauchst Du für diesen Zweck lediglich einen billigen Controller z.B. NCR810 (gibts unter 100 Mark). Falls nicht habe ich mit dem sc875 von Asus gute Erfahrungen gemacht (knapp über 200 Mark).
Zur Festplatte:
Im Moment sind Micropolis Platten vom Preis/Leistungs-Verhältnis ungeschlagen.
Tschüß
Mandy
(Mandy)

Antwort:
Hi Oli
Warum SCSI fuer Fotos ? Aber Egal, ich habe den von Mandy erwaehnten
guenstigen NCR Adapter gekauft,weil in meinem Systemplatinenhandbuch
stand auf der Platine sei ein SCSI-kern.
Und jetzt gibts nur Probleme. Weil ich irgendwie kein richtiges Bios habe
und nicht von der SCSI Festplatte booten kann brauche ich nach wie vor meine
alte IDE Festplatte und wenn ich beide Platten installiert habe stuertz
mein System laufen ab.
Also mein tip:
Bevor du was kaufst schau erst mal nach wie es mit Produkt und Software
unterstuezung im Netz aussieht. Beim Controler wuerd ich eingentlich nur
noch zu Adaptec greifen (mit eignem Bios), die sind wohl meistens etwas
teurer aber wenns nacher unloesbare Probleme mit irgendeinem Billigblech
gibt zahlst du am Ende doch drauf und wens "nur" deine Nerven sind die
draufgehn.
Ich wuerde inzwischen nicht mehr wechseln aber wenns unbedingt sein
muss achte darauf.
Ciao Alex
(Alex)

Antwort:
Mandy hat recht. Schau erst mal nach ob nich vielleicht Dein Board SCSI schon unterstütz, dann kannst Du eine Menge Geld sparen...
Ich habe mir vor Kurzem einen Controller von Symbios Logic Ultra-Wide besorgt. Ich bin nicht nur mit dem Controller absolut zufrieden (ist der Referenz-Controller der Zeitschrift c't), sondern auch der Support ist recht gut, eine Anfrage per eMail wurde mir schon am nächsten Tag beantwortet! Der Controller heißt genau Smybios Logic 8751 SP und ist ein Ultra Wide Contoller. Preis: unter 300 DM.
Ultra-Wide ist immer gut, wenn man mehr als nur eine Festplatte dranhängen hat... Aber lies selbst im neuen Report!
Die Festplatten von Micropolis sind ein echter Renner für den derzeitigen Preis (kosten nur die Hälfte als von den anderen Herstellern), aber die Sache hat auch einen Haken: Micropolis ist Pleite. Die Garantie bezieht sich bei deren Platten nur noch auf ein halbes Jahr (die muß der Fachhandel leisten). Für UW-SCSI bietet Micropolis eine 4.5 GB-Platte mit 7200 Umdrehungen, 512 kByte Cache für rund 559,- DM, echt preiswert.
Ich denke, falls die Platte nicht innerhalb von 6 Wochen kaputt gehen, dann vermutlich nie....
Ciao Falko
(Falko)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/datentraeger/1998/scsi-festplatten-welcher-controller-und-welche-platte-fuer-welche-3263.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
mandy Oliver Körnig

„SCSI-Festplatten-welcher Controller und welche Platte für welche“

Optionen

Hallo Oli
wenn Dein Mainboard-Bios schonSCSI unterstützt,brauchst Du für diesen Zweck lediglich einen billigen Controller z.B. NCR810 (gibts unter 100 Mark). Falls nicht habe ich mit dem sc875 von Asus gute Erfahrungen gemacht (knapp über 200 Mark).
Zur Festplatte:
Im Moment sind Micropolis Platten vom Preis/Leistungs-Verhältnis ungeschlagen.
Tschüß
Mandy
(Mandy)

bei Antwort benachrichtigen
FALKO mandy

„SCSI-Festplatten-welcher Controller und welche Platte für welche“

Optionen

Mandy hat recht. Schau erst mal nach ob nich vielleicht Dein Board SCSI schon unterstütz, dann kannst Du eine Menge Geld sparen...
Ich habe mir vor Kurzem einen Controller von Symbios Logic Ultra-Wide besorgt. Ich bin nicht nur mit dem Controller absolut zufrieden (ist der Referenz-Controller der Zeitschrift c't), sondern auch der Support ist recht gut, eine Anfrage per eMail wurde mir schon am nächsten Tag beantwortet! Der Controller heißt genau Smybios Logic 8751 SP und ist ein Ultra Wide Contoller. Preis: unter 300 DM.
Ultra-Wide ist immer gut, wenn man mehr als nur eine Festplatte dranhängen hat... Aber lies selbst im neuen Report!
Die Festplatten von Micropolis sind ein echter Renner für den derzeitigen Preis (kosten nur die Hälfte als von den anderen Herstellern), aber die Sache hat auch einen Haken: Micropolis ist Pleite. Die Garantie bezieht sich bei deren Platten nur noch auf ein halbes Jahr (die muß der Fachhandel leisten). Für UW-SCSI bietet Micropolis eine 4.5 GB-Platte mit 7200 Umdrehungen, 512 kByte Cache für rund 559,- DM, echt preiswert.
Ich denke, falls die Platte nicht innerhalb von 6 Wochen kaputt gehen, dann vermutlich nie....
Ciao Falko
(Falko)

bei Antwort benachrichtigen
Alex Oliver Körnig

„SCSI-Festplatten-welcher Controller und welche Platte für welche“

Optionen

Hi Oli
Warum SCSI fuer Fotos ? Aber Egal, ich habe den von Mandy erwaehnten
guenstigen NCR Adapter gekauft,weil in meinem Systemplatinenhandbuch
stand auf der Platine sei ein SCSI-kern.
Und jetzt gibts nur Probleme. Weil ich irgendwie kein richtiges Bios habe
und nicht von der SCSI Festplatte booten kann brauche ich nach wie vor meine
alte IDE Festplatte und wenn ich beide Platten installiert habe stuertz
mein System laufen ab.
Also mein tip:
Bevor du was kaufst schau erst mal nach wie es mit Produkt und Software
unterstuezung im Netz aussieht. Beim Controler wuerd ich eingentlich nur
noch zu Adaptec greifen (mit eignem Bios), die sind wohl meistens etwas
teurer aber wenns nacher unloesbare Probleme mit irgendeinem Billigblech
gibt zahlst du am Ende doch drauf und wens "nur" deine Nerven sind die
draufgehn.
Ich wuerde inzwischen nicht mehr wechseln aber wenns unbedingt sein
muss achte darauf.
Ciao Alex
(Alex)

bei Antwort benachrichtigen