Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.145 Themen, 104.349 Beiträge

Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?

Peter / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
in meinem PC ist eine 850 MB HD, nun will ich mir eine neue 4GB große platte kaufen und alle meine
daten von der alten auf die neue kopieren .... einfach die neue reinhängen und alles rüber kopieren
und dann weg mit der alten ? werden dann auch alle versteckten datein usw. mitkopiert ?
oder ist es nicht so einfach ?
peter (Peter )

Antwort:
Hi Peter,
Im Grunde gesehen funktioniert das ganze genau so, allerdings machst
du das ganze am besten im Win-Explorer. Gehe dort allerdings zuerst
in Ansicht-Optionen und wähle dort den Punkt "Alle Dateien anzeigen"
an und deaktiviere das Kästchen "Keine MS-DOS-Erweiterung für
registrierte Dateien". Jetzt markierst du im Laufwerk C:\ alle
Dateien und Ordner. Nun solltest du noch einmal die Strg-Taste
drücken und damit auf die Datei win386.swp drücken, damit diese
nicht mit kopiert wird. Anschließend den markierten Kram auf die
andere Platte ziehen und den Computer arbeiten lassen. Zur
Sicherheit gehst du jetzt am besten noch mal in die Eingabeaufforderung
und gibst dort noch von Laufwerk c:\ ein "sys d:" damit die
Platte auf jeden Fall bootfähig ist, da ich nicht genau weiß ob
dies durch einfaches kopieren möglich ist. Danach die alte Platte
raus und die neue noch als Laufwerk C: angeschlossen und schon sollte
das ganze laufen.
P.S. BIOS-Einstellung der Festplatte nicht vergessen!!
Bis dann,
Olli
(Olli )

Antwort:
hi Olli,
danke erstmal :-) aber was genau bewirkt das kästschen "keine ms-dos ..."
bei mir ist es nämlich aktiviert !
peter
(Peter )

Antwort:
Wenn Du das Kästchen deaktivierst, werden alle Dateien angezeigt, ansonsten werden die Systemdateien unterdrückt.
Wenn Du den ganzen Kram einfach rüberkopierts, ist es noch lange nicht gesagt, daß die Festplatte auch startet.
Warum läßt Du die alte Platte nicht einfach drin?
Dann gibt's keine Probleme.
Kurt
(Kurt )

Antwort:
naja ich weiß auch nicht so recht, weil die halt uralt ist und nur PIO2 unterstüzt... und
eigentlich die totale bremse ist !
peter
(Peter )

Antwort:
Hallo Olli,
laß doch die alte Platte als "Slave", (als Zweite) einfach drin und nutze sie als "Sicherungsspeicher", "Ablage" oder "Kiste", billiger gehts nicht.
cu
(Roland )

Antwort:
Hallo Peter
Antworten hast Du ja nun genug, aber willst Du Deine alte Platte vielleicht noch versilbern? Ich suche gerade eine in dieser Größenordnung. Kannst mir ja mal Deine Tel. Nr. mailen.
Tschüß
(Mandy)

Antwort:
hi,
bremst dan die platte nur wenn sie von der CPU angesprochen wird ? oder
auch wenn sie einfach am controller hängt ?
peter
(peter )

Antwort:
Häng doch die neue Platte an den einen und die alte + CD - Laufwerk an den anderen IDE - Port.
Wenn Du beide Platten an einen Port hängst, ist die alte zweifelsohne eine Bremse.
Kurt
(Kurt )

Antwort:
Hallo Peter,
hast Du Deine Tauschaktion durchgeführt und willst die alte Platte immer noch loswerden? Oder hast Du sie bereits verkauft? Wenn nicht; ich habe Interesse.
Gruß
Dietmar
(Dietmar Pommer)

Antwort:
Die Frage ist ja, womit kopieren. Mit Diskcopy wirds wohl nix ;)
Hab sowas mit speziellen Discswap-Progs gemacht und bisher 3 mal sehr gute Erfahrungen -
andere Meckern aber wieder ueber RIESEN Probleme. Ich wuerde an deiner Stelle aber lieber die
Gelegenheit nutzen und den ganzen Kram neu und schick aufbauen, die Alte als slave kurzfristig noch drinlassen
und nur die Datenfiles dann rüberholen.
(Ralf)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/datentraeger/1998/einfaches-upgrade-oder-denkfehler-1689.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Olli Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Hi Peter,
Im Grunde gesehen funktioniert das ganze genau so, allerdings machst
du das ganze am besten im Win-Explorer. Gehe dort allerdings zuerst
in Ansicht-Optionen und wähle dort den Punkt "Alle Dateien anzeigen"
an und deaktiviere das Kästchen "Keine MS-DOS-Erweiterung für
registrierte Dateien". Jetzt markierst du im Laufwerk C:\ alle
Dateien und Ordner. Nun solltest du noch einmal die Strg-Taste
drücken und damit auf die Datei win386.swp drücken, damit diese
nicht mit kopiert wird. Anschließend den markierten Kram auf die
andere Platte ziehen und den Computer arbeiten lassen. Zur
Sicherheit gehst du jetzt am besten noch mal in die Eingabeaufforderung
und gibst dort noch von Laufwerk c:\ ein "sys d:" damit die
Platte auf jeden Fall bootfähig ist, da ich nicht genau weiß ob
dies durch einfaches kopieren möglich ist. Danach die alte Platte
raus und die neue noch als Laufwerk C: angeschlossen und schon sollte
das ganze laufen.
P.S. BIOS-Einstellung der Festplatte nicht vergessen!!
Bis dann,
Olli
(Olli )

bei Antwort benachrichtigen
Peter Olli

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

hi Olli,
danke erstmal :-) aber was genau bewirkt das kästschen "keine ms-dos ..."
bei mir ist es nämlich aktiviert !
peter
(Peter )

bei Antwort benachrichtigen
kurt Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Wenn Du das Kästchen deaktivierst, werden alle Dateien angezeigt, ansonsten werden die Systemdateien unterdrückt.
Wenn Du den ganzen Kram einfach rüberkopierts, ist es noch lange nicht gesagt, daß die Festplatte auch startet.
Warum läßt Du die alte Platte nicht einfach drin?
Dann gibt's keine Probleme.
Kurt
(Kurt )

bei Antwort benachrichtigen
Peter kurt

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

naja ich weiß auch nicht so recht, weil die halt uralt ist und nur PIO2 unterstüzt... und
eigentlich die totale bremse ist !
peter
(Peter )

bei Antwort benachrichtigen
kurt Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Häng doch die neue Platte an den einen und die alte + CD - Laufwerk an den anderen IDE - Port.
Wenn Du beide Platten an einen Port hängst, ist die alte zweifelsohne eine Bremse.
Kurt
(Kurt )

bei Antwort benachrichtigen
Roland Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Hallo Olli,
laß doch die alte Platte als "Slave", (als Zweite) einfach drin und nutze sie als "Sicherungsspeicher", "Ablage" oder "Kiste", billiger gehts nicht.
cu
(Roland )

bei Antwort benachrichtigen
mandy Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Hallo Peter
Antworten hast Du ja nun genug, aber willst Du Deine alte Platte vielleicht noch versilbern? Ich suche gerade eine in dieser Größenordnung. Kannst mir ja mal Deine Tel. Nr. mailen.
Tschüß
(Mandy)

bei Antwort benachrichtigen
Peter mandy

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

hi,
bremst dan die platte nur wenn sie von der CPU angesprochen wird ? oder
auch wenn sie einfach am controller hängt ?
peter
(peter )

bei Antwort benachrichtigen
Dietmar Pommer Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Hallo Peter,
hast Du Deine Tauschaktion durchgeführt und willst die alte Platte immer noch loswerden? Oder hast Du sie bereits verkauft? Wenn nicht; ich habe Interesse.
Gruß
Dietmar
(Dietmar Pommer)

bei Antwort benachrichtigen
Ralf Peter

„Einfaches Upgrade oder Denkfehler ?“

Optionen

Die Frage ist ja, womit kopieren. Mit Diskcopy wirds wohl nix ;)
Hab sowas mit speziellen Discswap-Progs gemacht und bisher 3 mal sehr gute Erfahrungen -
andere Meckern aber wieder ueber RIESEN Probleme. Ich wuerde an deiner Stelle aber lieber die
Gelegenheit nutzen und den ganzen Kram neu und schick aufbauen, die Alte als slave kurzfristig noch drinlassen
und nur die Datenfiles dann rüberholen.
(Ralf)

bei Antwort benachrichtigen