BIOS, Mainboards, Chipsätze 26.981 Themen, 120.303 Beiträge

Asus M4A88T MUSB3 setzt aus.

hermolila / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Computer mit Asus Mainboard wird dunkel und startet neu. Manchmal startet er nicht, dann leuchtet eine rote Led an Taster Mem auf dem Mainboard auf. Habe DDR3 Ram erneuert; ohne Ergebnis.
mfG Hermann

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/bios-mainboards-chipsaetze/2014/asus-m4a88t-musb3-setzt-aus-539064929.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Xdata hermolila

„Asus M4A88T MUSB3 setzt aus.“

Optionen

Nun, am RAM liegt es anscheinend* also  nicht.

Falls das Motherboard mit einer Grafikkarte gestartet wurde, diese rausnehmen
und   nur  die Onboardgrafik als Test nehmen.

Wenn die sowieso schon genommen wurde, schauen ob   alle Stromversorger richtig stecken
und alle Lüfter einwandfrei laufen.

Sonst bleibt, falls vorhanden, der Versuch mit einem anderen Netzteil.

*Beim  neuen RAM auch immer nur einen gesteckt und verschiedene SLots getestet?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hermolila

„Asus M4A88T MUSB3 setzt aus.“

Optionen

http://www.biosflash.de/bios-cmos-reset.htm

per Jumper machen uns sonst das NT tauschen und gucken.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hermolila

„Asus M4A88T MUSB3 setzt aus.“

Optionen
Manchmal startet er nicht, dann leuchtet eine rote Led an Taster Mem auf dem Mainboard auf.


Hast Du dann den Taster MEM schon einmal gedrückt, um das RAM kompatibel zu betreiben?

Soweit ich weiss, ist das eine Funktion von Asus, die bei inkorrekt erkanntem Speicher die Riegel mit 'zahmen' Werten ansteuert.

Sollte sich mit einem anderen Netzteil keine Verbesserung ergeben, versuche es mit:

- BIOS-Update- Speicherkonfiguration im BIOS auf Auto
- ggf. die Spannung für die RAM-Module zart erhöhen in 0,1V-Schritten und testen

\m/
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 fakiauso

„Hast Du dann den Taster MEM schon einmal gedrückt, um das ...“

Optionen

Solange nicht 100%ig geklärt ist, ob es nicht am RAM liegt, ist ein BIOS-Update ein sehr gewagtes Unterfangen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
hermolila shrek3

„Solange nicht 100 ig geklärt ist, ob es nicht am RAM liegt, ...“

Optionen

seitdem ich die Anfrage gestellt habe läuft das Biest einwandfrei.Nt war schon gwechselt.Benutze interne Grafik.Vielen Dank an Alle.Sollte er wieder aussetzen werde ich die Tipps Punkt für Punkt ausführen;als letztes den Biosflash.

mfG Hermann

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hermolila

„seitdem ich die Anfrage gestellt habe läuft das Biest ...“

Optionen

Dann beobachte das einmal einen Weile und prüfe sowie aktualisiere dann bei Gelegenheit trotzdem das BIOS.

Die letzte zum Download angebotene Version wird z.B. mit der Verbesserung der Systemstabilität beworben:

http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/socketAM3/M4A88T-M-USB3/M4A88T-M-USB3-ASUS-0704.zip

Hier noch ein Überblick über alle Versionen, bei der auch eine Verbesserung der MemOK erwähnt wird:

http://www.asus.com/de/Motherboards/M4A88TMUSB3/HelpDesk_Download/

\m/
bei Antwort benachrichtigen