Anwendungsprogramme 13.445 Themen, 62.914 Beiträge

Hochladen von Dateien zwecks e-Mail-Versand nicht möglich

gyhsus / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo liebe Experten,

seit gestern ist es mir nicht mehr möglich, Dateien über 342 KB zwecks e-Mail-Versand mit T-Online hochzuladen. Dies ist bei allen Dateien der Fall, die größer als 342 KB sind. Der gelbe Fortschrittsbalken bleibt einfach stehen, setzt sich aber manchmal kurz in Bewegung, wenn Bewegungen mit der Maus durchgeführt werden. Wartet man eine Weile, kommt schließlich die Meldung, dass beim Hochladen der Datei ein Fehler aufgetreten sei. Dateien kleiner als 342 KB werden korrekt hochgeladen.

Win7, T-Online, Mozilla Firefox, 8 GB Speicher.

Auf einem Zweitrechner mit WindowsXP funktioniert alles einwandfrei.

Für Eure Hilfe danke ich schon im Voraus.

Besten Gruß

gyhsus

benachrichtigen
Coraline gyhsus

„Hochladen von Dateien zwecks e-Mail-Versand nicht möglich“

Optionen

Hallo,

habe leider keine Lösung für Dein Problem. Mich würde aber brennend interessieren wie und mit welchem Aufwand Du herausgefunden hast, dass die Grenze bei 342 KB liegt.

Gruß
Coraline

benachrichtigen
gyhsus Coraline

„Hallo, habe leider keine Lösung für Dein Problem. Mich würde aber ...“

Optionen

Hallo Coraline,

nun, ich habe einfach versucht, verschiedene Dateien hochzuladen und dabei festgestellt, dass mit Dateien unter 342 KB alles funktionierte, während größere Dateien nicht hochgeladen werden konnten.

Gruß

gyhsus

benachrichtigen
peterson gyhsus

„Hochladen von Dateien zwecks e-Mail-Versand nicht möglich“

Optionen

Wenn es auf dem anderen Rechner geht, dann hat das nichts mit der Telekom zu tun.

Augenscheinlich baut Win7 eine Begrenzung der Zeitdauer ein.

benachrichtigen
gyhsus peterson

„Wenn es auf dem anderen Rechner geht, dann hat das nichts mit der Telekom zu ...“

Optionen

Zeitdauer?
Davon habe ich bisher nichts gemerkt, und bis gestern konnte ich auch größere Dateien ohne Probleme versenden.

Wenn ich Dateien von 342 KB oder weniger auswähle, werden diese problemlos in den Mail-Anhang übernommen. Nach ca. 5-6 Dateien erfolgt dies nicht mehr automatisch, denn der gelbe Anzeigebalken bewegt sich nicht mehr. Wenn ich dann mit der Maus kontinuierliche Bewegungen mache, bewegt sich auch der gelbe Balken wieder, und die entsprechende Datei wird korrekt hochgeladen. Alles recht mysteriös.

Ich hoffe sehr, dass jemand noch eine Lösung für dieses Problem findet. Das OS Win7 ist übrigens eine 64-Bit-Version.

Gruß

gyhsus

benachrichtigen
peterson gyhsus

„Zeitdauer? Davon habe ich bisher nichts gemerkt, und bis gestern konnte ich ...“

Optionen

Benutze doch mal einen anderen email-Client.

benachrichtigen
gyhsus peterson

„Benutze doch mal einen anderen email-Client.“

Optionen

einen anderen email-Client habe ich nicht genommen, dafür aber einen anderen Browser 'Google Chrome', und siehe da, jetzt kann ich wieder email-Anhänge beliebiger Größe versenden.

Eigentlich hatte ich nur Google installiert, da ich mit dem Firefox 6.0.2 plötzlich bestimmte Webseiten nicht mehr laden konnte. Mit Google hatte ich jedoch keine Probleme, und dann hatte ich einfach zum Testen eine größere Datei in email zum Versand angehängt, und es funktionierte. Sehr merkwürdig, da ich - wie bereits zuvor erwähnt - in XP nach wie vor mit dem Firefox email-Anhänge ohne Größeneinschränkung versenden konnte, nur nicht in Win7 64.

Kann es sein, dass Firefox mit der 64 Bit-Version von Win7 Schwierigkeiten hat?

Nochmals danke an alle lieben Helfer.

Gruß

gyhsus

benachrichtigen