Anwendungsprogramme 13.940 Themen, 67.770 Beiträge

Tipp: Anwendungsprogramme

Ich brauche keinen PDF-Reader mehr

joseph3 / 24 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

nachdem ich mich seit Längerem über den Acrobat Reader DC ärgere (vermurkstes "Speichern unter"), fiel mir vorhin ein Video unter focus.de auf. Es handelt sich um einen Beitrag von Chip, der unter anderem zum Besten gab, dass Browser wie Chrome oder Firefox direkt zum Lesen von PDFs genutzt werden können. 

Es muss lediglich der Dateityp ".pdf" z.B. mit Chrome verknüpft werden.

Der erste Test ergab: Es funktioniert einwandfrei. Es ist lediglich gewöhnungsbedürftig, im Datei-Explorer das Dateisymbol von Chrome zu sehen statt von Acrobat. Auch fehlt die Möglichkeit der Zweiseiten-Ansicht - damit kann ich aber leben (zumal ich mit der rechten Maustaste einfach den Acrobat-Reader wählen kann). Aber der Druckdialog und der Speichern-Dialog ist jetzt wieder richtig angenehm.

Hier der Link: http://www.focus.de/digital/videos/hier-direkt-herunterladen-es-ist-nicht-das-standard-programm-dieser-pdf-reader-macht-ihren-pc-besser_id_5300729.html

Beste Grüße
Joseph

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/anwendungsprogramme-bildbearbeitung-und-co/2016/ich-brauche-keinen-pdf-reader-mehr-539164370.html 0 3 von 5
Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 joseph3

„Ich brauche keinen PDF-Reader mehr“

Optionen

Auch zum PDF-Reader von Adobe gibt es schon seit Jahren Alternativen.

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 giana0212

„Auch zum PDF-Reader von Adobe gibt es schon seit Jahren Alternativen.“

Optionen

Ich weiß, aber diese Lösung kommt ohne weitere Installation aus.

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 joseph3

„Ich brauche keinen PDF-Reader mehr“

Optionen

Ich bin von dieser im Browser integrierten Nutzung wieder abgekommen.
Warum? Weil manche Dokumente wie z.B. Rechnungen nicht korrekt ausgedruckt werden, sondern teilweise kryptische Zeichen enthalten.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
joseph3 shrek3

„Ich bin von dieser im Browser integrierten Nutzung wieder abgekommen. Warum? Weil manche Dokumente wie z.B. Rechnungen ...“

Optionen

Danke für deinen Hinweis, ich werde darauf achten.

Ich hatte früher einmal schlechte Erfahrungen u.a. mit Foxit gemacht und war danach wieder zum Original gewechselt.

Mich nervt halt, dass mir im Acrobat Reader DC dauernd die Cloud angetragen wird und das "Speichern unter" mir mit den zuletzt genutzten Speicherorten kommt, die mich über eine weitere Hürde zwingen (da ich eine ausgefeilte Ablagestruktur habe, sich also die Speicherorte nicht dauernd wiederholen).

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
neanderix joseph3

„Danke für deinen Hinweis, ich werde darauf achten. Ich hatte früher einmal schlechte Erfahrungen u.a. mit Foxit gemacht ...“

Optionen

Eine relativ schlanke Lösung mit der ich bisher noch keine Probleme hatte, ist sumatra-pdf.

Wenn du ihn erstmal nur testen willst, hole ihn dir von http://portableapps.com

Einfach in einen Ordner entpacken und von dort starten. Sagt er dir nicht zu, Ordner löschen und gut - Installation/Deinstallation nicht nötig.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy shrek3

„Ich bin von dieser im Browser integrierten Nutzung wieder abgekommen. Warum? Weil manche Dokumente wie z.B. Rechnungen ...“

Optionen

Und ich knödele da eh' nur mit meinem Acrobat XI Pro rum, jeder wie  eben kann..:-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 luttyy

„Und ich knödele da eh nur mit meinem Acrobat XI Pro rum, jeder wie eben kann..:- Gruß“

Optionen
Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy joseph3

„Touché :- https://de.wikipedia.org/wiki/Fechten“

Optionen

Ist mir bekannt, meine Frau ist Französin.. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 luttyy

„Ist mir bekannt, meine Frau ist Französin.. - Gruß“

Optionen
Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 luttyy

„Ist mir bekannt, meine Frau ist Französin.. - Gruß“

Optionen

Vive la France!

Ich habe ein Häuschen in der Normandie. Da kennt man mich, da will ich in Ruhe mein Leben beenden.

http://www.lalegion.de/joomla/

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 gelöscht_305164

„Vive la France! Ich habe ein Häuschen in der Normandie. Da kennt man mich, da will ich in Ruhe mein Leben beenden. ...“

Optionen

Auf uns! (in Deutschland - ich gönn dir dein Häuschen in der Normandie von Herzen)

https://de.wikipedia.org/wiki/Auf_uns

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_305164

„Vive la France! Ich habe ein Häuschen in der Normandie. Da kennt man mich, da will ich in Ruhe mein Leben beenden. ...“

Optionen

Bissi Off Topic :-)

Mein Lieblingsort ist Deauville (Gutes Essen in Trouville), aber unbezahlbar!

Unsere Eigentum in Paris haben wir gerade verkauft, wurde im Alter zu anstrengend mit der Verwaltung..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 luttyy

„Bissi Off Topic :- Mein Lieblingsort ist Deauville Gutes Essen in Trouville , aber unbezahlbar! Unsere Eigentum in Paris ...“

Optionen

Die Zuständigen dürfen schieben, wohin sie wollen. ;-)

Deauville muss ich mir merken. Meine Heimatadresse hat auch nicht mehr Einwohner, ich finde sie aber nicht noch nicht in Wikipedia. :-(

https://de.wikipedia.org/wiki/Deauville

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 luttyy

„Bissi Off Topic :- Mein Lieblingsort ist Deauville Gutes Essen in Trouville , aber unbezahlbar! Unsere Eigentum in Paris ...“

Optionen

Paris gefällt mir nicht so, daß ich mir da was kaufen würde.

Gutes Essen kriege ich auch vor Ort. 

Irgendein vollkommen durchgeknallter Sternekoch ist immer anwesend.

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 gelöscht_305164

„Paris gefällt mir nicht so, daß ich mir da was kaufen würde. Gutes Essen kriege ich auch vor Ort. Irgendein vollkommen ...“

Optionen
Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 joseph3

„Paris muss ich auch nicht haben. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_gefl C3 BCgelter_Worte/D Die_Trauben_h.C3.A4ngen_zu_hoch“

Optionen

??

Was meinst Du denn?

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 gelöscht_305164

„?? Was meinst Du denn?“

Optionen

"Paris muss ich auch nicht haben." == "Ich kann es mir nicht leisten."

ELSEIF "Ich werde es mir niemals leisten können."

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_305164

„Paris gefällt mir nicht so, daß ich mir da was kaufen würde. Gutes Essen kriege ich auch vor Ort. Irgendein vollkommen ...“

Optionen
Irgendein vollkommen durchgeknallter Sternekoch ist immer anwesend.

Nein, es geht nicht um so einen Sterne-Fuzzi!

Gerade Trouville (liegt genau neben Deauville) hat eine wunderschöne Altstadt mit zig kleinen Fresslokalen.

Und da dort der Fisch jeden Tag frisch angelandet wird, wäre das genau mein Ding!

Aber,

man kann eben nicht alles haben, sniff...(schon wegen dem Fressi).. ;-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 luttyy

„Nein, es geht nicht um so einen Sterne-Fuzzi! Gerade Trouville liegt genau neben Deauville hat eine wunderschöne Altstadt ...“

Optionen

Ich habe so ein Fressi schon erlebt - mit Erlebnisanleitung vom Chef de Cuisine tatsächlich ein Erlebnis! ;-))
(d.h. ohne Anleitung nicht)

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchenchef

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 luttyy

„Nein, es geht nicht um so einen Sterne-Fuzzi! Gerade Trouville liegt genau neben Deauville hat eine wunderschöne Altstadt ...“

Optionen
eine wunderschöne Altstadt mit zig kleinen Fresslokalen.

Ja, richtig. 

Da experimentieren die Sterne-Fuzzis. 

Wer sich in Frankreich nicht auskennt:

https://fr.wikipedia.org/wiki/Relais_Routiers

Immer gutes Essen, immer preiswert, reichlich Parkplatz.

Diese schiefen Hütten sind nicht immer gut sichtbar.

Magen auf im Straßenverkehr!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_305164

„Ja, richtig. Da experimentieren die Sterne-Fuzzis. Wer sich in Frankreich nicht auskennt: ...“

Optionen

Wie auch immer,

solltest du deine Hütte in der Normandie privat an wirklich ordentliche frankophile Leute für ein paar Tage im Jahr vermieten, lass es mich über PN wissen  ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 shrek3

„Ich bin von dieser im Browser integrierten Nutzung wieder abgekommen. Warum? Weil manche Dokumente wie z.B. Rechnungen ...“

Optionen

Hallo Shrek,

nachdem ich seit über einem Monat die PDFs ausschließlich über Browser angesehen und gedruckt hatte, habe ich jetzt tatsächlich meinen ersten unbrauchbaren Ausdruck.

Das Bankformular wird offensichtlich mit der Schriftart Wingdings ausgedruckt - ob ich mit diesem "verschlüsselten" Ausdruck meine Bank glücklich machen kann?

(Mache ich nicht, ich bin mittlerweile zu alt für so etwas - oder meine Sachbearbeiterin zu jung, je nach Perspektive.)

Beste Grüße
Joseph

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 joseph3

„Hallo Shrek, nachdem ich seit über einem Monat die PDFs ausschließlich über Browser angesehen und gedruckt hatte, habe ...“

Optionen

Danke für die Rückmeldung - genau das, was du jetzt erlebt hast, meinte ich.

Bei mir waren es z.B. Rechnungen von notebooksbilliger.de, bei einem gewerblichen Kunden, der im Finanzdienstsektor tätig ist, waren es Umschuldungsverträge, die fehlerhaft ausgedruckt wurden.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
copland11 joseph3

„Ich brauche keinen PDF-Reader mehr“

Optionen

Ja klar geht das. Das mache ich teilweise schon ewig so.

Aaber, ich kann die pdf ja dann nicht bearbeiten. Bei Zeitungen und Bücher nehme ich gleich die Werbeseiten und Leerseiten raus, dazu braucht man ein pdf-Tool

Ich nehme dazu XChange Editor ein super Teil. Vorallem öffnet der auch sehr schnell.

Diesen blöden Acrobat nehme ich seit Jahren schon nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen