Allgemeines 21.609 Themen, 141.602 Beiträge

WARNUNG VOR BIOS-UPDATES!

Peter Domin / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Achtung!
Nach schmerzlichen Erfahrungen mit BIOS-Updates kann ich nur eines empfehlen:
Ein funktionierendes BIOS, das alle in den Computer eingebauten Geräte unterstützt sollte in keinem Fall durchgeführt werden, da das Risiko eines Totalverlustes (siehe Nachricht "BIOS-Update killte meinen Computer?") in keinem Verhältnis zum späteren Nutzen des Updates steht. Ach sind Geschwindigkeitsgewinne meist nicht mal erwähnenswert. Mal ehrlich: Wer will dafür schon möglicherweise sein BIOS opfern?
Peter (Peter Domin)

Antwort:
Hallo Peter,
es ist zwar mitein bischen Arbeit verbunden ein zerschossenes BIOS zu
ersetzen, aber ist alles halb so wild, denn für ca. 35.- kann
man sich einen Flasher zusammenbauen, mit dessen Hilfe man sein
Flash-Rom neú beschreibt.
Auch ist es nicht richtig, daß das Board kaputt geht, das einzige
was geschossen werden kann ist das Flach-ROM selbst, welches fuer
35.- DM neu gekauft werden kann und mit dem genannten Flasher be-
schreiben werden kann. (c´t 16/97)
Tschau
Christian
(Christian)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/allgemeines/1998/warnung-vor-bios-updates-705.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Christian Peter Domin

„WARNUNG VOR BIOS-UPDATES!“

Optionen

Hallo Peter,
es ist zwar mitein bischen Arbeit verbunden ein zerschossenes BIOS zu
ersetzen, aber ist alles halb so wild, denn für ca. 35.- kann
man sich einen Flasher zusammenbauen, mit dessen Hilfe man sein
Flash-Rom neú beschreibt.
Auch ist es nicht richtig, daß das Board kaputt geht, das einzige
was geschossen werden kann ist das Flach-ROM selbst, welches fuer
35.- DM neu gekauft werden kann und mit dem genannten Flasher be-
schreiben werden kann. (c´t 16/97)
Tschau
Christian
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen