Allgemeines 21.609 Themen, 141.617 Beiträge

"Leitung" A20 kann nicht angesteuert werden

Dominik Schlereth / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
vor geraumer Zeit habe ich am alten 486´er meines Bruders rumgebastelt, mit fatalen Folgen:
Ich hatte es etwas zu eilig und habe den Strom angelassen, die Rechnung präsentierte sich mir wie folgt:
Leitung A20 kann nicht angesteuert werden (nich unbedingt Wortlaut), daraufhin ließ sich die HIMEM.SYS nicht mehr initialisieren, die Folge sind 640 KB Ram, kein oberer Speicher, kein Erweiterter Speicher. Selbst für einen 486´er etwas wenig.
Wer kann mir helfen, bzw. mir kostengünstig Ersatz (Motherboard und/oder Prozessor) beschaffen?
Wäre für jede Hilfe dankbar.
CU, Dominik (Dominik Schlereth)

Antwort:
Hi Dominik!
Das muß kein Fehler auf dem Motherboard sein, Dos hat verschiedene
Behandlungsroutinen fuer die A20 Leitung. Mach mal help himem.sys,
da erfährst Du mehr. Es werden etwa 20 verschiedene Computer-
Typen unterschieden, bei denen verschiedene A20-Behandlungs-
routinen zum Einsatz kommen. Dann kannst Du mal durchprobieren,
ob eine andere Routine zum Erfolg führt. Schau Dir dazu an,
welche Syntax Du für den Aufruf von Himem verwendest und
ändere sie entsprechend ab.
Viel Erfolg
Uli
(Uli )

Antwort:
Hi
Bei mir hatte ich ein ähnliches Problem:
- alter 486
- mit einem AMI-Bios
- hab im BIOS "Load Default" eingestellt mit der Folge, daß damit die A20 Leitung disabled worden ist
- Problem: im BIOS gab es keine Option, diese Leitung wieder auf enabled zu stellen
Meine Lösung: CMOS Daten löschen
z.B. mit AMISETUP (Shareware) und danach mit diesem Tool die A20 Leitung aktivieren
Meld dich, wenn ich dir helfen konnte...
Tschau
Andreas
(Andreas)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/allgemeines/1998/quot-leitung-quot-a20-kann-nicht-angesteuert-werden-3047.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Uli Dominik Schlereth

„"Leitung" A20 kann nicht angesteuert werden“

Optionen

Hi Dominik!
Das muß kein Fehler auf dem Motherboard sein, Dos hat verschiedene
Behandlungsroutinen fuer die A20 Leitung. Mach mal help himem.sys,
da erfährst Du mehr. Es werden etwa 20 verschiedene Computer-
Typen unterschieden, bei denen verschiedene A20-Behandlungs-
routinen zum Einsatz kommen. Dann kannst Du mal durchprobieren,
ob eine andere Routine zum Erfolg führt. Schau Dir dazu an,
welche Syntax Du für den Aufruf von Himem verwendest und
ändere sie entsprechend ab.
Viel Erfolg
Uli
(Uli )

bei Antwort benachrichtigen
Andreas Uli

„"Leitung" A20 kann nicht angesteuert werden“

Optionen

Hi
Bei mir hatte ich ein ähnliches Problem:
- alter 486
- mit einem AMI-Bios
- hab im BIOS "Load Default" eingestellt mit der Folge, daß damit die A20 Leitung disabled worden ist
- Problem: im BIOS gab es keine Option, diese Leitung wieder auf enabled zu stellen
Meine Lösung: CMOS Daten löschen
z.B. mit AMISETUP (Shareware) und danach mit diesem Tool die A20 Leitung aktivieren
Meld dich, wenn ich dir helfen konnte...
Tschau
Andreas
(Andreas)

bei Antwort benachrichtigen