Allgemeines 21.608 Themen, 141.595 Beiträge

Helios 3D Voodoo macht Probleme unter W95

Frank Schroettle / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Spiele, die unter w95 direkt 3dfx-Karten unterstützen sollen laufen überhaupt nicht an. Immer kurz nachdem das 3dfx-Label zu sehen ist stürzt der Rechner ins Nirwana. Es dauert unterschiedlich lange bis dieser Effekt auftritt. Manchmal wird das Spiel begonnen, bricht aber dann kurz danach zusammen. (Need for Speed 2 SE, WC5, ...) Nur unter DOS bei Bleifuss Rally mit 3dfx-Unterstützung gibt es bei mir keine Probleme, d.h. die Hardware ist anscheinend in Ordnung. Cyrix 166+, Matrox Mystique 2MB, 64 MB-EDO, Direct X5, Glide 2.43. Ich habe keine Idee mehr was die Blockade verursacht. Hatte schon jemand das gleiche Problem ? Kennt jemand einen Ansprechpartner fuer Helios 3D Voodoo ?
(Nie wieder Hardware, die keiner kennt !!) (Frank Schroettle)

Antwort:
Probier mal bei Systemsteurung Gerätemanager bei Video........
bei der 3DHellios die Treiber zu ändern und nimm die neuen
Treiber von 3dfx (direkt auf dem Server zum Download)
hatte gleiche Probleme mit Maxi Gamer jetzt geht alles
cu
(Jo )

Antwort:
Habe die gleiche Karte ausprobiert, das selbe Problem wie bei dir. Habe auch die neuen Treiber probiert. Bisher kein Erfolg. Mit einer anderen 3DFX Karte (die auch nimand kennt) klappts mit den selben Treibern ohne Probleme. Wenn jemand eine 100% Anwort kennt, der schreibe.....
(CDMan)

Antwort:
Hallo- meiner Meinung nach werden die 3Dfx Chips viel zu heiss.
Nachdem ich zwei kleine Prozessor Lüfter mit Kühlkörper auf diesen
befestigt habe ist das Bild nicht mehr eingefroren.( Achtung Kurzschluss
gefahr-diese Massnahme ist nicht für Elektronik-Laien zu empfehlen )
Normal kann aber diese Hitzeentwicklung nicht sein... bin noch
am recherchieren.
Reiner
(Reiner Abert)

Antwort:
Hallo Reiner!!!
Leider habe ich ähnliche Probleme mit der Helios 3D Voodoo!!
Wie ich festgestellt habe läuft meine Helios 3D Unter W95 nur dann
einigermassen, wenn die Soundkarte (Soundblaster16) aus meinem System
entfernt worden ist. Selbst dann kann es aber noch zu Abstürzen kommen
(z. B. bei FIFA 98). Wenn beide Karten im System integriert sind, lassen
sich manche Anwendungen nur sehr selten oder gar nicht starten. Dies be-
trifft selbst 2D-Spiele wie z.B. Anstoss2.Bei diesem Spiel ist der Intro-
Screen eingefroren. Mit der Tastenkombination strg+Alt+entf und an-
schliessendem Klick auf "Herunterfahren" erscheint für kurze Zeit die Meldung:
"MCI-Fehler: MMSYSTEM007 Für diesen Arbeitsvorgang ist nicht genügend
Arbeitsspeicher verfügbar"
Eigentlich ein Witz, denn im System arbeiten satte 40MB RAM. Auch wenn 32MB mit
60ns und 8MB mit 70 ns arbeiten (selbst die 8MB habe ich schon mal ausgebaut, aber
Änderung war nicht erkennbar) Probleme dürfte das eigentlich nicht bereiten.
Sogar eine neue Billig-Soundkarte (Marke:Typhoon) habe ich mir zugelegt da ich
evtl. die Vermutung hatte das die Soundblaster defekt ist. Aber auch hier er-
schien unter Anstoss2 immer wieder die obige Meldung. Ubrigens: FIFA 98 lässt sich
mit beiden Karten im System ebenfalls überhaupt nicht starten. Dabei werden in der
Systemsteuerung unter W95 keinerlei Gerätekonflikte angezeigt.
Ich bin jedenfalls mit meinem Latein ziemlich am Ende. Ich hoffe Du kannst mir irgendwie
weiterhelfen.
MfG
Kai
(Kai Baumgärtner)

Antwort:
:Ich hatte bisher genau das gleiche Problem, bis ich zu meinem Computerhändler ging und der mir ein paar wirklich hilfreiche Tricks verraten hat.
:Zuerst fügt man in die autoexec.bat die Zeile
set SST_GRXCLK=50
ein. Dies bewirkt, daß die Karte, die vielleicht vorher mit den Originaltreibern zu hoch getaktet war jetzt nicht mehr so heiß wird.
Eine zweite Lösung besteht einfach darin, einen Lüfter zu nehmen, ein bischen Leitpaste drauf, mit Bindfaden auf dem 3DFX
Prozessor (dem größeren!) zu fixieren und schon laufen alle Spiele. Bisher zumindest habe ich noch kein Spiel oder Demo finden Können, das seitdem abgestürzt ist.
Viel Spaß beim ausprobieren.(Es lohnt sich!!!!!)
(Volker Kirchmann )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/allgemeines/1998/helios-3d-voodoo-macht-probleme-unter-w95-594.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Jo Frank Schroettle

„Helios 3D Voodoo macht Probleme unter W95“

Optionen

Probier mal bei Systemsteurung Gerätemanager bei Video........
bei der 3DHellios die Treiber zu ändern und nimm die neuen
Treiber von 3dfx (direkt auf dem Server zum Download)
hatte gleiche Probleme mit Maxi Gamer jetzt geht alles
cu
(Jo )

bei Antwort benachrichtigen
CDMan Frank Schroettle

„Helios 3D Voodoo macht Probleme unter W95“

Optionen

Habe die gleiche Karte ausprobiert, das selbe Problem wie bei dir. Habe auch die neuen Treiber probiert. Bisher kein Erfolg. Mit einer anderen 3DFX Karte (die auch nimand kennt) klappts mit den selben Treibern ohne Probleme. Wenn jemand eine 100% Anwort kennt, der schreibe.....
(CDMan)

bei Antwort benachrichtigen
Reiner Abert Frank Schroettle

„Helios 3D Voodoo macht Probleme unter W95“

Optionen

Hallo- meiner Meinung nach werden die 3Dfx Chips viel zu heiss.
Nachdem ich zwei kleine Prozessor Lüfter mit Kühlkörper auf diesen
befestigt habe ist das Bild nicht mehr eingefroren.( Achtung Kurzschluss
gefahr-diese Massnahme ist nicht für Elektronik-Laien zu empfehlen )
Normal kann aber diese Hitzeentwicklung nicht sein... bin noch
am recherchieren.
Reiner
(Reiner Abert)

bei Antwort benachrichtigen
Volker Kirchmann Frank Schroettle

„Helios 3D Voodoo macht Probleme unter W95“

Optionen

:Ich hatte bisher genau das gleiche Problem, bis ich zu meinem Computerhändler ging und der mir ein paar wirklich hilfreiche Tricks verraten hat.
:Zuerst fügt man in die autoexec.bat die Zeile
set SST_GRXCLK=50
ein. Dies bewirkt, daß die Karte, die vielleicht vorher mit den Originaltreibern zu hoch getaktet war jetzt nicht mehr so heiß wird.
Eine zweite Lösung besteht einfach darin, einen Lüfter zu nehmen, ein bischen Leitpaste drauf, mit Bindfaden auf dem 3DFX
Prozessor (dem größeren!) zu fixieren und schon laufen alle Spiele. Bisher zumindest habe ich noch kein Spiel oder Demo finden Können, das seitdem abgestürzt ist.
Viel Spaß beim ausprobieren.(Es lohnt sich!!!!!)
(Volker Kirchmann )

bei Antwort benachrichtigen