Technik verstehen...

Video-Eingang am PC - Grundlagen und Fakten

Ein Videobild in den PC reinzukriegen ist heute kein Problem mehr. Bereits eine billige TV-Karte bietet die nötigen Anschlüsse. Und eigentlich sind alle Videoeingänge technisch gleich. Aber es gibt dennoch Unterschiede auf die es ankommt. Dieser Beitrag liefert alle Fakten für den Einstieg. Von Michael Nickles

Video-In-Anwendungen

Mit einem Video-Eingang lässt sich viel anstellen, und alles ist kein Luxus mehr:

PC als Fernseher
Über den Video-Eingang können beliebige externe Bildquellen eingeblendet werden - beispielsweise der Tuner eines Videorecorders, ein DVD-Player oder ein Satelliten-Empfänger. Der PC-Monitor kriegt also quasi die Eingänge, die ein typischer Fernseher hat.

Videokamera als Webcam
Wird am Video-Eingang eine Videokamera oder ein Digitaler Fotoapparat mit Video-Ausgang angeschlossen, dann bringt das die volle Funktionalität einer Webcam. Und: Die billigste externe Videokamera bringt bessere Bildqualität als eine teuere USB-Webcam. Jedes Internet-Programm, das Webcams unterstützt, kann auch mit externen Videokameras.

PC als Internet-Bildtelefon
Mit einer Videokamera am Video-Eingang wird der PC zum idealen Internet-Bildtelefon.

PC als Videorecorder
Sobald der PC einen Video-Eingang hat, kann er als digitaler Videorecorder verwendet werden. PCs mit ca. 400 MHz CPU erreichen bereits die Aufnahmequalität eines VHS-Videorecorders, pro Stunde fallen ca. 600 MByte an.

PC als Wächter
Es gibt diverse Tools (auch Freeware), die ein im PC eingehendes Videosignal live analysieren kann. Damit ist in Verbindung mit einer externen Kamera beispielsweise Raumüberwachung per PC möglich: Der PC schlägt Alarm, sobald sich in einem bestimmten Bereich des Videobilds etwas bewegt.

Zweit-PC überwachen
Hat der alte Zweit-PC einen TV-Video-Eingang, dann kann seine Bilddarstellung über den Video-Eingang im aktuellen PC als Bild-im-Bild eingeblendet werden.

Im billigst denkbaren Fall kriegst Du eine Steckkarte mit Video-Eingang für 25 bis 35 Euro in Form einer Low-End-TV-Karte.

Artikel kommentieren