Maximum Gamer

TUNING: XBox - mehr Power durch billige Tricks

Man sieht es ihr äußerlich kaum an, aber in der alten XBox steckt technisch sehr viel drinnen und es lässt sich mit einfachen Tricks mehr rausholen. Nach Microsofts Willen lassen sich diverse Spezialitäten der XBox nur durch teures Extra-Zubehör nutzen. Dieser Beitrag zeigt, dass es auch anders geht.

Die XBox war bei der Grundkonsole ein kalkuliertes Verlustgeschäft, um überhaupt mal Fuss im Videospielkonsolen-Markt zu fassen. Eine "nackte XBox" aus der Schachtel ist in der Tat nackt. In der Schachtel sind nur die XBox und ein Controller und das nötigste Kabelzeugs. Nötigst heisst im Fall Video: Es ist nur ein Primitiv-Kabel beigepackt, das FBAS-Video liefert. Bessere Signale wie beispielsweise S-Video und RGB sind im Originalpaket nicht drinnen. Dafür müssen Extra-Kabel gekauft werden, die um 30 Euro kosten, wenn man Original-Microsoft-Zubehör kauft.

Auf der Verpackung der XBox wird mit "Dolby Digital" Sound geworben:

Vorsicht Falle: Ein Dolby Digital Logo auf einer Verpackung heißt bei Microsoft leider noch lange nicht, dass es auch direkt von der Schachtel heraus verfügbar ist! Erst durch ein teures Spezialkabel kommt Dolby Digital aus der XBox raus.

Um bessere Videoqualität als Composite Video zu kriegen (S-Video, RGB) und digitales Raumklang-Audio nutzen zu können, sind Spezialkabel nötig. Die werden von Microsoft (teuer) angeboten und von diversen Dritt-Herstellern (billiger):

XBox-Spezialkabel: Dieses Kabel bietet einen Scart-Stecker mit RGB-Video und einen digitalen Audioausgang. Solche Kabel werden von Drittherstellern um 15 Euro angeboten, Original-Kabel von Microsoft kosten gut das Doppelte.

In der Tat ist die alte XBox die erste Konsole, die Dolby Digital hardwaremäßig drinnen hat. Leider verfügt die XBox über keinen digitalen Audioausgang: Auch dafür ist das oben genannte Spezial-Audio/Videokabel um 30 Euro fällig. Auch die auf der Verpackung beworbene DVD-Tauglichkeit wird erst erreicht, wenn eine spezielle Microsoft-Fernbedienung als Sonderzubehör gekauft wird - Kostenpunkt rund 30 Euro.

XBox-Verpackungstext: hier wird mit DVD-Tauglichkeit und Dolby Digital Audio geworben.

Irgendwie pervers: Jeder noch so lumpige 29 Euro DVD-Player hat jede erdenkliche Video/Audio-Standardbuchse an der Rückseite, aber die Spielkonsolen-Hersteller verwenden konsequent eigene "Universalbuchsen", für die dann teure Spezialkabel nötig sind.

Im Fall Video sei gesagt: Die XBox liefert auch beim "lumpigen" FBAS ein ausgezeichnetes Bild - was Besseres wie S-Video oder RGB ist nicht zwangsläufig nötig. Anders bei Audio. Ist eine Dolby Digital Surround-Anlage vorhanden, dann lohnt es sich auf jeden Fall sie mit der XBox zu nutzen...

Vorsicht Falle: Ein Dolby Digital Logo auf einer Verpackung heißt bei Microsoft leider noch lange nicht, dass es auch direkt von der Schachtel heraus verfügbar ist! Erst durch ein teures Spezialkabel kommt Dolby Digital aus der XBox raus.
XBox-Spezialkabel: Dieses Kabel bietet einen Scart-Stecker mit RGB-Video und einen digitalen Audioausgang. Solche Kabel werden von Drittherstellern um 15 Euro angeboten, Original-Kabel von Microsoft kosten gut das Doppelte.
XBox-Verpackungstext: hier wird mit DVD-Tauglichkeit und Dolby Digital Audio geworben.
Wer kein altes PC-DVD-Laufwerk für die XBox rumliegen hat, kriegt ein neues (hier bei Alternate) für gerade mal 17 Euro.
XBox-Controller-Anschlüsse: eigene Bauform aber im Prinzip Standard-USB-Anschlüsse.
Hama Adapter für XBox. Mit diesem 20 Euro Ding lässt sich eine PC-Tastatur und PC-Maus an der XBox anschließen.
Der Video-/Audio-Ausgang der XBox ist eine Spezialbuchse.
Eine Pin-Belegung der XBox-Ausgangsbuchse findet sich beispielsweise auf
An der Rückseite der XBox findet sich viel Platz. Hier können Bastler problemlos Löcher bohren um beispielsweise ein "Digital Audio"-Buchse einzubauen.
XBox-Audioeinstellungen: Dolby Surround aktiviert das alte analoge Dolby Surround, das viele ältere Fernseher (der besseren Klasse) beherrschen. Digital Audio wird im Menü nur dann angeboten, wenn an der XBox ein Spezialkabel mit digitaler Audiobuchse angeschlossen wird.
XBox-Einstellungen: Hier kann der PAL-60-Modus ein-/ausgeschaltet werden.
Vorsicht Falle: Ein Dolby Digital Logo auf einer Verpackung heißt bei Microsoft leider noch lange nicht, dass es auch direkt von der Schachtel heraus verfügbar ist! Erst durch ein teures Spezialkabel kommt Dolby Digital aus der XBox raus.
XBox-Spezialkabel: Dieses Kabel bietet einen Scart-Stecker mit RGB-Video und einen digitalen Audioausgang. Solche Kabel werden von Drittherstellern um 15 Euro angeboten, Original-Kabel von Microsoft kosten gut das Doppelte.
XBox-Verpackungstext: hier wird mit DVD-Tauglichkeit und Dolby Digital Audio geworben.
Wer kein altes PC-DVD-Laufwerk für die XBox rumliegen hat, kriegt ein neues (hier bei Alternate) für gerade mal 17 Euro.
XBox-Controller-Anschlüsse: eigene Bauform aber im Prinzip Standard-USB-Anschlüsse.
Hama Adapter für XBox. Mit diesem 20 Euro Ding lässt sich eine PC-Tastatur und PC-Maus an der XBox anschließen.
Der Video-/Audio-Ausgang der XBox ist eine Spezialbuchse.
Eine Pin-Belegung der XBox-Ausgangsbuchse findet sich beispielsweise auf
An der Rückseite der XBox findet sich viel Platz. Hier können Bastler problemlos Löcher bohren um beispielsweise ein "Digital Audio"-Buchse einzubauen.
XBox-Audioeinstellungen: Dolby Surround aktiviert das alte analoge Dolby Surround, das viele ältere Fernseher (der besseren Klasse) beherrschen. Digital Audio wird im Menü nur dann angeboten, wenn an der XBox ein Spezialkabel mit digitaler Audiobuchse angeschlossen wird.
XBox-Einstellungen: Hier kann der PAL-60-Modus ein-/ausgeschaltet werden.
Vorsicht Falle: Ein Dolby Digital Logo auf einer Verpackung heißt bei Microsoft leider noch lange nicht, dass es auch direkt von der Schachtel heraus verfügbar ist! Erst durch ein teures Spezialkabel kommt Dolby Digital aus der XBox raus.
XBox-Spezialkabel: Dieses Kabel bietet einen Scart-Stecker mit RGB-Video und einen digitalen Audioausgang. Solche Kabel werden von Drittherstellern um 15 Euro angeboten, Original-Kabel von Microsoft kosten gut das Doppelte.
XBox-Verpackungstext: hier wird mit DVD-Tauglichkeit und Dolby Digital Audio geworben.
Wer kein altes PC-DVD-Laufwerk für die XBox rumliegen hat, kriegt ein neues (hier bei Alternate) für gerade mal 17 Euro.
XBox-Controller-Anschlüsse: eigene Bauform aber im Prinzip Standard-USB-Anschlüsse.
Hama Adapter für XBox. Mit diesem 20 Euro Ding lässt sich eine PC-Tastatur und PC-Maus an der XBox anschließen.
Der Video-/Audio-Ausgang der XBox ist eine Spezialbuchse.
Eine Pin-Belegung der XBox-Ausgangsbuchse findet sich beispielsweise auf
An der Rückseite der XBox findet sich viel Platz. Hier können Bastler problemlos Löcher bohren um beispielsweise ein "Digital Audio"-Buchse einzubauen.
XBox-Audioeinstellungen: Dolby Surround aktiviert das alte analoge Dolby Surround, das viele ältere Fernseher (der besseren Klasse) beherrschen. Digital Audio wird im Menü nur dann angeboten, wenn an der XBox ein Spezialkabel mit digitaler Audiobuchse angeschlossen wird.
XBox-Einstellungen: Hier kann der PAL-60-Modus ein-/ausgeschaltet werden.
Vorsicht Falle: Ein Dolby Digital Logo auf einer Verpackung heißt bei Microsoft leider noch lange nicht, dass es auch direkt von der Schachtel heraus verfügbar ist! Erst durch ein teures Spezialkabel kommt Dolby Digital aus der XBox raus.
XBox-Spezialkabel: Dieses Kabel bietet einen Scart-Stecker mit RGB-Video und einen digitalen Audioausgang. Solche Kabel werden von Drittherstellern um 15 Euro angeboten, Original-Kabel von Microsoft kosten gut das Doppelte.
XBox-Verpackungstext: hier wird mit DVD-Tauglichkeit und Dolby Digital Audio geworben.
Wer kein altes PC-DVD-Laufwerk für die XBox rumliegen hat, kriegt ein neues (hier bei Alternate) für gerade mal 17 Euro.
XBox-Controller-Anschlüsse: eigene Bauform aber im Prinzip Standard-USB-Anschlüsse.
Hama Adapter für XBox. Mit diesem 20 Euro Ding lässt sich eine PC-Tastatur und PC-Maus an der XBox anschließen.
Der Video-/Audio-Ausgang der XBox ist eine Spezialbuchse.
Eine Pin-Belegung der XBox-Ausgangsbuchse findet sich beispielsweise auf
An der Rückseite der XBox findet sich viel Platz. Hier können Bastler problemlos Löcher bohren um beispielsweise ein "Digital Audio"-Buchse einzubauen.
XBox-Audioeinstellungen: Dolby Surround aktiviert das alte analoge Dolby Surround, das viele ältere Fernseher (der besseren Klasse) beherrschen. Digital Audio wird im Menü nur dann angeboten, wenn an der XBox ein Spezialkabel mit digitaler Audiobuchse angeschlossen wird.
XBox-Einstellungen: Hier kann der PAL-60-Modus ein-/ausgeschaltet werden.
Vorsicht Falle: Ein Dolby Digital Logo auf einer Verpackung heißt bei Microsoft leider noch lange nicht, dass es auch direkt von der Schachtel heraus verfügbar ist! Erst durch ein teures Spezialkabel kommt Dolby Digital aus der XBox raus.
XBox-Spezialkabel: Dieses Kabel bietet einen Scart-Stecker mit RGB-Video und einen digitalen Audioausgang. Solche Kabel werden von Drittherstellern um 15 Euro angeboten, Original-Kabel von Microsoft kosten gut das Doppelte.
XBox-Verpackungstext: hier wird mit DVD-Tauglichkeit und Dolby Digital Audio geworben.
Wer kein altes PC-DVD-Laufwerk für die XBox rumliegen hat, kriegt ein neues (hier bei Alternate) für gerade mal 17 Euro.
XBox-Controller-Anschlüsse: eigene Bauform aber im Prinzip Standard-USB-Anschlüsse.
Hama Adapter für XBox. Mit diesem 20 Euro Ding lässt sich eine PC-Tastatur und PC-Maus an der XBox anschließen.
Der Video-/Audio-Ausgang der XBox ist eine Spezialbuchse.
Eine Pin-Belegung der XBox-Ausgangsbuchse findet sich beispielsweise auf
An der Rückseite der XBox findet sich viel Platz. Hier können Bastler problemlos Löcher bohren um beispielsweise ein "Digital Audio"-Buchse einzubauen.
XBox-Audioeinstellungen: Dolby Surround aktiviert das alte analoge Dolby Surround, das viele ältere Fernseher (der besseren Klasse) beherrschen. Digital Audio wird im Menü nur dann angeboten, wenn an der XBox ein Spezialkabel mit digitaler Audiobuchse angeschlossen wird.
XBox-Einstellungen: Hier kann der PAL-60-Modus ein-/ausgeschaltet werden.

Artikel kommentieren