Netbooks und Notebooks

TUNING: Netbooks aufbohren und ausreizen

Fast alle aktuellen Netbooks bieten ein enormes Tuning-Potential. Zig Funktionen lassen sich billig nachrüsten, auch der Komplettaustausch des Betriebssystems (Windows oder Linux) ist fast immer möglich. Manche Tuning- und Modding-Methoden sind recht aufwändig, viele lassen sich allerdings auch ohne großes Bastelgeschick erledigen. Dieser Beitrag zeigt was so alles geht.

Das enorme Tuning-Potential bei Netbooks hat einen simplen Grund. Zwar sind diese Geräte so kompakt, dass man sich kaum vorstellen kann, dass da noch war reingeht - aber dem ist nicht so. Die Hersteller konstruieren eigentlich fast nie ein einziges Netbook, sondern konzipieren jeweils gleich eine ganze Modellreihe. Die kommt dann in verschiedenen Ausstattungsvarianten auf den Markt: mit SDD-Speicher, mit Festplatte, mehr Speicher, weniger Speicher und dergleichen.

Um nicht bei jeder neuen Variante von vorne anfangen zu müssen, werden die Gehäuse also meist so konstruiert, dass sie sich - je nach Marktbedarf und Konkurrenzlage - unterschiedlich bestücken lassen. So ist es also durchaus möglich, dass man heute ein Netbook ohne Festplatte kauft, im Gehäuse aber Platz fürs spätere Einbauen einer Platte vorhanden ist.

Und das ist noch längst nicht alles. Inzwischen ist im Internet eine enorm Modding-Schlacht bei Netbooks ausgebrochen, viele Bastler versuchen alles reinzupacken, was nur irgendwie vorstellbar ist…

Ärgerlich: die pinkfarbene Variante dieses Asus EEEPC gab es in Deutschland nicht zu kaufen.
avitos.com - hier gibt es eine deutsche Tastatur für den Asus EEEPC für gerade mal rund 16 Euro.
Winzige USB-Bluetooth-Sticks (links Hama, rechts Trust). Diese Dinger verschwinden fast vollständig in einer USB-Buchse und sind für rund 15 Euro erhältlich.
Mini-Festplatte von Toshiba mit 1,8 Zoll Baugröße. So eine Platte ist ca 5mm hoch, 50mm breit und 70mm tief.
Die Remix-Ausgabe verpasst Ubuntu eine Bedienungsoberfläche, die für Netbook-Displays optimiert ist. Unter der Haube sorgt sie auch dafür, dass die Energiesparmechanismen des Netbooks optimal genutzt werden.
Das kostenlose Foresight Linux ist in einer speziellen "mobilen Edition" erhältlich, die sich prima für den Einsatz auf Netbooks eignet. Infos und Download-Link zu dieser "mobilen Edition" gibt es hier:
Ärgerlich: die pinkfarbene Variante dieses Asus EEEPC gab es in Deutschland nicht zu kaufen.
avitos.com - hier gibt es eine deutsche Tastatur für den Asus EEEPC für gerade mal rund 16 Euro.
Winzige USB-Bluetooth-Sticks (links Hama, rechts Trust). Diese Dinger verschwinden fast vollständig in einer USB-Buchse und sind für rund 15 Euro erhältlich.
Mini-Festplatte von Toshiba mit 1,8 Zoll Baugröße. So eine Platte ist ca 5mm hoch, 50mm breit und 70mm tief.
Die Remix-Ausgabe verpasst Ubuntu eine Bedienungsoberfläche, die für Netbook-Displays optimiert ist. Unter der Haube sorgt sie auch dafür, dass die Energiesparmechanismen des Netbooks optimal genutzt werden.
Das kostenlose Foresight Linux ist in einer speziellen "mobilen Edition" erhältlich, die sich prima für den Einsatz auf Netbooks eignet. Infos und Download-Link zu dieser "mobilen Edition" gibt es hier:
Ärgerlich: die pinkfarbene Variante dieses Asus EEEPC gab es in Deutschland nicht zu kaufen.
avitos.com - hier gibt es eine deutsche Tastatur für den Asus EEEPC für gerade mal rund 16 Euro.
Winzige USB-Bluetooth-Sticks (links Hama, rechts Trust). Diese Dinger verschwinden fast vollständig in einer USB-Buchse und sind für rund 15 Euro erhältlich.
Mini-Festplatte von Toshiba mit 1,8 Zoll Baugröße. So eine Platte ist ca 5mm hoch, 50mm breit und 70mm tief.
Die Remix-Ausgabe verpasst Ubuntu eine Bedienungsoberfläche, die für Netbook-Displays optimiert ist. Unter der Haube sorgt sie auch dafür, dass die Energiesparmechanismen des Netbooks optimal genutzt werden.
Das kostenlose Foresight Linux ist in einer speziellen "mobilen Edition" erhältlich, die sich prima für den Einsatz auf Netbooks eignet. Infos und Download-Link zu dieser "mobilen Edition" gibt es hier:
Ärgerlich: die pinkfarbene Variante dieses Asus EEEPC gab es in Deutschland nicht zu kaufen.
avitos.com - hier gibt es eine deutsche Tastatur für den Asus EEEPC für gerade mal rund 16 Euro.
Winzige USB-Bluetooth-Sticks (links Hama, rechts Trust). Diese Dinger verschwinden fast vollständig in einer USB-Buchse und sind für rund 15 Euro erhältlich.
Mini-Festplatte von Toshiba mit 1,8 Zoll Baugröße. So eine Platte ist ca 5mm hoch, 50mm breit und 70mm tief.
Die Remix-Ausgabe verpasst Ubuntu eine Bedienungsoberfläche, die für Netbook-Displays optimiert ist. Unter der Haube sorgt sie auch dafür, dass die Energiesparmechanismen des Netbooks optimal genutzt werden.
Das kostenlose Foresight Linux ist in einer speziellen "mobilen Edition" erhältlich, die sich prima für den Einsatz auf Netbooks eignet. Infos und Download-Link zu dieser "mobilen Edition" gibt es hier:
Ärgerlich: die pinkfarbene Variante dieses Asus EEEPC gab es in Deutschland nicht zu kaufen.
avitos.com - hier gibt es eine deutsche Tastatur für den Asus EEEPC für gerade mal rund 16 Euro.
Winzige USB-Bluetooth-Sticks (links Hama, rechts Trust). Diese Dinger verschwinden fast vollständig in einer USB-Buchse und sind für rund 15 Euro erhältlich.
Mini-Festplatte von Toshiba mit 1,8 Zoll Baugröße. So eine Platte ist ca 5mm hoch, 50mm breit und 70mm tief.
Die Remix-Ausgabe verpasst Ubuntu eine Bedienungsoberfläche, die für Netbook-Displays optimiert ist. Unter der Haube sorgt sie auch dafür, dass die Energiesparmechanismen des Netbooks optimal genutzt werden.
Das kostenlose Foresight Linux ist in einer speziellen "mobilen Edition" erhältlich, die sich prima für den Einsatz auf Netbooks eignet. Infos und Download-Link zu dieser "mobilen Edition" gibt es hier:

Artikel kommentieren