Unverzichtbares Werkzeug

Die besten NT Tools

Tools für NT gibt es wie Sand am Meer - doch welches nehmen, und für welche Zweck? Wir haben uns eine ganze Reihe an aktuellen Werkzeugen angesehen - Tools auf die niemand unter NT verzichten sollte stehen in diesem Beitrag. Von Thomas Wölfer.

Datenübertragung: XferPro32
Sabsasoft Inc., www.sabasoft.com, 23.95$ Registrierungsgebühr, Testversion kostenlos.
Viele Mailer haben Probleme beim Dekodieren von MIME, UU, XX oder BinHex kodierten Mails - XferPro lößt diese Probleme, denn das Programm kann praktisch jede Mail korrekt wieder zusammensetzen, egal mit welchem Mailer sie versendet wurde. XferPro hat die mit weitem Abstand häßlichste Oberflächen die je einem Shareware-Programm verpaßt wurde, allerdings funktioniert es dafür völlig klaglos: eMail als Datei speichern und per Drag&Drop auf das XferPro Fenster werfen, schon kommen die gewünschten Originaldaten heraus.

Besser tippen: Command Prompt Here
Microsoft, www.microsoft.com, kostenlos als Teil der Windows 95 PowerToys die auch unter NT betrieben werden können.
Der 'Command Prompt Here' ist ein unverzichtbares Werkzeug für alle Freunde von Kommandozeilen. Es handelt sich dabei um eine Erweiterung des Kontextmenüs für Verzeichnisse im Explorer - über einen rechten Mausklick kann man direkt im gewünschten Verzeichnis eine Konsole öffnen, ohne erst umständlich Verzeichnisse wechsel zu müssen.


Command Prompt here erweitert das Objekt-Menü des Explorers

Administrative Tools: Regmon
System Internals, www.sysinternals.com, Freeware mit Quellcode
Regmon ist ein Werkzeug mit dem nachvollzogen werden kann, in welcher Art und Weise laufende Programme aus der Registry lesen bzw. Daten in der Registry ablegen. Alle Registry-Aktivitäten aller laufenden Programme können mitgeführt werden. Zusätzlich besteht auch noch die Möglichkeit 'Regmon' in einen 'boot' Modus zu versetzen: Dann werden sogar die Registry-Zugriffe im Verlaufe des Bootvorganges von NT mitgeführt.

Artikel kommentieren