Tastenkürzel kennen

Klick-Tipps für Windows 2000

Programme unter anderen Account ausführen, mehrere Programme gleichzeitigt starten und viele andere Dinge sind mit wenigen Tastendrücke möglich. Nur: Welche Tastendrücke sind das? Der folgende Beitrag zeigt die wichtigsten auf. Von Markus Kosek.

Programme unter einem anderen Account ausführen

Normalerweise arbeitet man unter Windows 2000 unter einem Account der 'Anwender' Gruppe. Das hat aber zur Folge, das einige Programme, so zum Beispiel die aus der administrativen Gruppe, nicht gestartet werden können. Auch möchte man manchmal, und sei es nur zu Testzwecken, ein bestimmtes Programm unter einem anderen Account starten. Das geht unter Windows 2000 ganz einfach und ohne das man sich abmelden muß: Der 'RunAs' Dienst ist dafür zuständig.

Leider ist dieser aber gut versteckt und nicht ohne weiteres zu finden. Der Trick dabei ist der, das man ein gegebenes Programm nicht einfach anklickt, sondern beim anklicken die SHIFT Taste gedrückt halten muß. Angenommen Sie haben ein Icon für eines der Administrativen Programme auf Ihrem Desktop, und das zugehörige Programm soll nun unter dem Admin-Account gestartet werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Icon und halten Sie dabei die SHIFT Taste gedrückt. Es erscheint das normale Kontextmenü für dieses Programm, aber das Menü hat nun einen weiteren Eintrag der normalerweise nicht zu sehen ist. Dieser ist mit dem Text 'Ausführen als..' versehen.


Die SHIFT-Taste bringst ans Licht: Mit dem 'Ausführen als...' Befehl starten Sie Programme unter fremden Accounts.

Wählen Sie dann diesen Befehl. Windows öffnet daraufhin eine Dialogbox, indem Sie die Account-Daten des gewünschten Accounts eingeben können: Ein Druck auf OK, und das Programm startet und läuft danach unter dem 'fremden' Account.

Artikel kommentieren