Windows XP richtig sichern

Die Security-Checkliste für Windows

Die meisten Windows XP Benutzer betreiben Ihr System nicht in einem sicheren Modus. Der Hauptgrund dafür ist, das vielen völlig unklar ist, welche Schritte zur Windows XP Sicherheit getan werden müssen. Hier die komplette Checkliste, mit der Sie Ihren XP PC vollständig absichern.

Sie können diese Liste einfach Schritt für Schritt abarbeiten, ganz ohne sich um die zur Verfügung gestellten Detailinformationen zu kümmern. Wenn Sie aber mehr wissen wollen, dann stehen zu vielen der benötigten Schritte auch weitere Informationen zur Verfügung. Um Checkliste und Hilfsinformationen leichter auseinander halten zu können, wurden die Hilfsinformationen kursiv gehalten.

1. Windows nicht als Administrator betreiben
Wenn Sie Windows als Mitglied der administrativen Gruppe betreiben, dann ist Ihre System unter anderem für Trojaner anfällig. (Mehr zu Trojanern erfahren Sie hier. Wenn Sie als Mitglied der administrativen Gruppe auf die Webseite eines böswilligen Autoren surfen oder einfach nur einen eMail-Anhang öffnen, dann kann das bereits große Schäden an Ihrem System ausrichten. (Mehr Infos zum Thema sicher eMail erhalten Sie hier. Der Grund dafür ist der, das ein Programm das Sie auf diese Weise (Mail-Anhang, Webseite) starten, mit allen Ihren Rechten betrieben wird: Es läuft also mit den höchsten Rechten die man auf Ihrem System erhalten kann - und kann damit tun was immer es will.

Wenn Sie ein administrative Tätigkeit ausführen müssen, dann melden Sie sich entweder kurzfristig als Administrator an, oder verwenden Sie das 'run as' Kommando von Windows.


Artikel kommentieren