Abschied von Stereo...

Der echte Raumklang

Die Tage von Stereo sind im Movie und Game Bereich gezählt angsagt ist Raumklang und das heisst vier Lautsprecher so ansteuern dass sie eine D Klangumgebung erzeugen Fährt ein Motorad auf dem Bildschirm von hinten links nach vorne rechts über die Mattscheibe dann bewegt sich auch das Soundgeräusch im Raum entsprechend Mit einem Zwei Lautsprecher System also dem klassichen Stereo lässt sich das nicht erreichen Weder im Unterhaltungselektronik Bereich noch im PC Bereich Zwar gibt es viele Pseudo D Sound Lösungen die nur mit zwei Lautsprechern arbeiten aber das taugt hinten und vorne nichts Es gibt zig Raumklang Standards und mit einem PC hockst Du mittendrin im Chaos Die billigste Methode einen Hauch von echtem D Klang zu kriegen ist Dolby Surround das bis zu fünf Lautsprecher ansteuert Dolby Surround Verstärker und Komplettsysteme sind inzwischen billig geworden jeder bessere moderne TV hat dieses Audio Feature bereits sowieso drinnen Auch die Anzahl der Spielfilme die in Dolby Surround ausgestrahlt werden ist inzwischen passabel Und bei den meisten DVDs und Kaufvideos ist eine Dolby Surround Codierung ebenfalls vorhanden Klingt alles gut ist es aber nicht Dolby Surround hat eine gravierende Macke die beiden hinteren Lautsprecher sind parallel geschaltet es gibt also nur hinten und nicht hinten links und hinten rechts Der D Audio Raumeffekt tritt also nur eingeschränkt in Kraft Zwar klingt ein billiges Dolby Surround System bombastischer als karges Stereo es lohnt heute allerdings nicht mehr Geld in die veraltete Dolby Surround Technik zu versenken Das zur Zeit beste Raumklang Erlebnis bietet Dolby Digital Hier gibt es nicht nur fünf Lautsprecher sondern sie werden auch wirklich einzeln angesteuert Damit wird vernünftiger D Sound erstmals geboten zu einem akzeptablen Preis Wer jetzt die Anschaffung von neuen Unterhaltungselektronikgeräten oder PC Soundkomponenten plant sollte sich mit Dolby Digital gründlich auseinandersetzen Doch nicht überall wo Dolby draufsteht kommt maximaler Raumklang raus Der Teufel steckt im Detail Der Rest dieses Beitrages steht nur Lesern von www pcreport de zur Verfügung Surround Dolby Digital AC EAX Anloges und digitales Dolby Surround der Vergleich Decoder und Verstärker das Zusammenspiel Audio Übertragungswege Kabeleien konkret Raumklang bei Unterhaltungselektronik Raumklang beim PC PC D Soundstandards im Überblick Raumklang am PC Sackgassen vermeiden Moderne Soundkarten die Downmixer Dolby Digital was es braucht was es kostet Dolby Prologic ausgereizt Praktisches Features oft vergessen Hier gehts zu pcreport de

Diese Seite erfordert einen Nickles-Account

Diese Seite ist nur angemeldeten Nutzern zugänglich

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles-Mitgliedern zugänglich. Sie sind derzeit jedoch nicht angemeldet. Sollten Sie bereits über einen Account verfügen, so melden Sie sich bitte zuerst an.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Nickles-Account verfügen, so können Sie hier einen Account erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, Artikel, Tipps und vieles mehr.

Jetzt Nickles-Mitglied werden!