Arbeiten mit JavaScript

Cookies und Co selbermachen

Fast alle großen Websites setzen Cookies ein, und in fast allen Browsern sind sie aktiviert. Wie Sie selber Cookies nutzen können, zeigt Ihnen der folgende Beitrag. Von Thomas Wölfer

Dieser Beitrag ist in zwei Teile gegliedert: Im ersten Teil erhalten Sie das benötigte Hintergundwissen über Cookies und weden dies dann in einem einfachen Beispiel an. Im zweiten Teil implementieren Sie eine wiederverwendbare Cookie-Klasse, die Sie immer wieder in eigenen Projekten benutzen können. Den komplete Quellcode zu allen Beispielen und und natürlich auch zur Cookie-Klasse finden Sie auf der Heft-CD des zugehörigen Sonderheftes.

Cookies – der Einstieg
Bei Cookies handelt es sich um einen kleinen Datenblock der mit einer bestimmten Webseite oder Website assoziiert ist. Die Daten als solche liegen in Form von Strings vor und können innerhalb des Webbrowser als Speicherplatz für Zustände (state) verwendet werden. Die Cookies selbst werden auf dem Client gespeichert. Dadurch ist es zum Beispiel möglich Angaben eines Besuchers auf dessen eigenem Rechner zu speichern und bei einem späteren Besuch des Surfers – oder bei einem Wechsel auf eine andere Seite innerhalb der gleichen Domain – wiederzuverwenden. Mit anderen Worten: In Cookies können Sie Angaben eines Users speichern um diese Angaben dann in Ihren Scripts wiederzuverwenden.

An anderer Stelle im zugehörigen Sonderheft erfahren Sie, wie Sie eine User-Verwaltung für Ihre Webseite in PHP implementieren: Wenn Sie diese einsetzen, dann müssen Sich Ihre User natürlich auch immer bei Ihnen anmelden. Um diesen Anmeldevorgang zu vereinfachen können Sie zum Beispiel Cookies verwenden, indem Sie die Anmelde-Angaben auf dem Rechner des Surfers speichern und beim nächsten Besuch einfach eine automatische Anmeldung vorzunehmen. (Dabei ist natürlich zu beachten, das dies nicht unbedingt eine sehr sichere Methode der Account-Verwaltung ist. Für einfache Websites, im besonderen wenn dabei keine finanziellen Transaktionen durchgeführt werden, ist dies aber sicherlich kaum ein Problem.)

Die Eigenschaften
Cookies haben verschiedenen Eigenschaften, und zwar folgende:

  • Haltbarkeit
  • Sichtbarkeit
  • Sicherheit

Artikel kommentieren